Barolo Rionda 2015 DOCG

116,00

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand.
Versandkostenfrei ab 150€ Gesamtbestellwert in Österreich und Deutschland.

Saftig mit viel FruchtfĂĽlle, seidige Tannine…

Nur noch 10 Kisten auf Lager - sofort versandfertig
 

Fakten

Herkunft Wein/Weinbaugebiet

Vigna Rionda, eine der berühmtesten und besten Lagen Serralungas, eine der legendären Spitzencrus des Piemont. Giudo Porro pflanzte hier 2012 seine Reben als Investition für die Zukunft.

Vinifikation: Die Lese erfolgt von Hand, sorgfältiges Verlesen und danach sofortiges Entrappung und sanfter Pressung der Trauben im Weinkeller, Gärung bei kontrollierter Temperarur im Edelstahltank mit natürlichen Hefen.

Reifung: Traditionell Ausbau 30 Monate lang im groĂźen slowenischen Eichenholzfass, danach 12 Monate Flaschenreife vor dem Verkauf.

Lagerpotenzial: Schon jung gut trinkbar, entwickelt sein Potenzial bei richtiger Lagerung ĂĽber Jahrzehnte.

Das Weingut verwendet keine Herbizide, Fungizide oder Pestizide im Weinberg und verzichtet auf jegliche Zusätze bei der Weinzubereitung.

Jahrgang2015
Flaschengröße0,75 lit
RebsorteNebbiolo
AppellationBarolo DOCG
Alkoholgehalt14,0 %
VerschlussNaturkork
Preis pro Liter25,78 € / lit
ArtikelnummerPG0815C
AllergeneWein enthält Sulfite

Meinungen

Tre Bicchieri, Gambero Rosso 2020 “Strappa agevolmente i Tre Bicchieri il Barolo Vigna Rionda ’15, elegantissimo nelle trama, profumato di lamponi e fragoline di bosco, anice e pepe. La bocca è delicata e progressiva, fine e di ottima tenuta acida: lunghissimo.” (Leicht erobert der Barolo Vigna Rionda ’15 die Tre Bicchieri, sehr elegant in seiner Struktur, duftet nach Himbeeren und Walderdbeeren, Anis und Pfeffer. Der Geschmack ist zart und progressiv, fein und von ausgezeichneter Säure: sehr lang.)

17,4/20 Punkten, Vinaria 07/2019 “Feines wie frisches Bouquet, Minze, Herzkirsche, saftiges Fruchtspiel, Tabak, saftig mit viel FruchtfĂĽlle, seidige Tannine, sehr akzentuierte Stilistik, kĂĽhle Aromatik, harmonisch, ĂĽberzeugendund lange im Finish.” meint Uwe Schlögl

“Funkelndes Granatrot. Intensive und sehr präsente Nase, nach reifen Zwetschken, etwas Granatapfel und Safran, dazu Bienenwachs. Geschliffen und klar am Gaumen, öffnet sich mit feiner Frucht, feinmaschiges Tannin, im Finale fester Druck. ” Othmar Kierm, Simon Staffler in Falstaff

Bewertungen

Vinaria17,4 / 20
Gambero Rosso3 rote Gläser
Falstaff94 / 100

Weitere Weine