Bestseller
 

Barbaresco Pajore DOCG 2016

45,90

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand.
Versandkostenfrei ab 99€ Gesamtbestellwert in Österreich und Deutschland.

Ein Barbaresco mit feiner Struktur, der Finesse und Stärke

Lieferbar - sofort versandfertig
 

Fakten

Herkunft Wein/Weinbaugebiet
Die Cru Pajorè, an den Grenze zur Gemeinde Barbaresco, zählt zu den berühmtesten Lagen in den Langhe. Der ca. 3 Hektar große Weinberg des Gutes Rizzi liegt im Herzen der Cru, in der Höhe von ca. 300-230 m über dem Meeresspiegel. Die südliche Ausrichtung des Weinbergs und die lehmhaltigen Mergelböden charakterisieren die Trauben des Barbaresco Pajorè.

Charakteristika des Weins
Weinlese: Lese von Hand, abhängig von den klimatischen Bedingungen, in der Regel in der ersten Oktoberhälfte
Vinifikation: Vergärung im Stahltank bei max. 30° für ca. 25-30 Tage, im Anschluss malolaktische Gärung für ca. ein Monat
Alterung: 12 Monate im groĂźen slawonischen Eichenfass, danach 8 Monate im Zementtank
Flaschenalterung: ca. weitere 16 Monate

 

Jahrgang2016
Flaschengröße0,75 lit
RebsorteNebbiolo
AppellationBarbaresco DOCG
Alkoholgehalt13,0 %
AnbauThe green experience
VerschlussNaturkork
Preis pro Liter61,20 € / lit
ArtikelnummerRZ0316
AllergeneWein enthält Sulfite

Weitere Weine

Meinungen

Geschmack
Intensives Granatrot in der Farbe, sinnliche Komplexität der Düfte mit einer dichten und intensiv-blumigen Komponente von Veilchen und Rosen; rote Früchten, Himbeere und Erdbeere;  würzige-evolutionären Noten von Leder, schwarzem Pfeffer, Nelken und Süßholz.
Der Geschmack ist voll und überzeugend, sehr ausgewogen, mit einer angenehmen Tanninstruktur. Ein Barbaresco mit feiner Struktur, der Finesse und Stärke, Eleganz und Mineralität vereint.

Speisenempfehlungen
Passt ausgezeichnet zu gehaltvollen Pastagerichten, dunklem Fleisch, Lamm oder Rostbraten, ebenso zu gereiftem Käse. Ein idealer Begleiter für Trüffelgerichte!
Empfohlene Trinktemperatur: 18°

BEWERTUNGEN

96/100 Punkte Falstaff 08/2019 “Funkelndes, aufhellendes Rubin-Granat. Ăśberaus duftige, fein gezeichnete Nase mit Noten nach frischen, reifen Kirschen, Zesten von der Blutorange und etwas Graffit. Stoffig und kraftvoll in Ansatz und Verlauf, zeigt viel dichtmaschiges Tannin, das hervorragend eingebaut ist, im Finale wie mit einem Nachbrenner versehen.” meint Othmar Kiem und Simon Staffler in

17,5 Punkte Jancis Robinson  “Dark/mid crimson. Nervy aroma. Broad, sweet, composed palate entry and lots of juiciness while not sacrificing Nebbiolo character. Pretty dry grainy tannins on the end. Very smart wine.”

Due Bicchieri Gambero Rosso 2020 “Ottimo il PajorĂ© ’16, nitidissimo nell’impronta fruttata, ricco di richiami speziati e solido impianto tannico. La bocca è voluminosa ma  carezzevole, dall’allungo di classe, per un finale lungo e saporito.” (Ausgezeichnet der PajorĂ© ’16, sehr klar im fruchtigen Ausdruckt, reich an GewĂĽrznoten und solidem Tannin. Am Gaumen voluminös, aber zärtlich, mit einer stilvollen Länge, fĂĽr einen langen und schmackhaften Abgang.)

17,5/20 Punkte WEINWISSER 11/2019 “Man spĂĽrt die innere Kraft, die durch die Lage mitgegeben wird, dazu offenbart sich reichlich Frucht nach Kirsche und Granatapfel, gefolgt von erdiger WĂĽrze, sehr robust gebaut, mit /ruchtsĂĽĂźem Kern, saftiger Trinkfluss, stoffiges Tannin und lang nachklingen.” ; Alexander Magrutsch in

2 Herzen Merum 6/19 “Mittleres, frisches Rot; fruchtig, FrĂĽchtekaramellen, einladend; runder Ansatz, viel, rundes Tannin, gewisse Frucht, Länge.” Andreas März in

 

Bewertungen

Gambero Rosso2 Bicchieri
WEINWISSER17,5 / 20 Punkte
Merum2 / 3 Herzen
Falstaff96 / 100 Punkten
Jancis Robinson17,5 Punkte