Pre-Tasting Barolo 2017 Supplement

Barolista Masterclass Serie No.39

Wie die bereits bei der masterclass@home Serie verkosteten 36 Barolo aus dem neuen Jahrgang 2017 zeigen, ist dieses Weinjahr extrem interessant. Die Besonderheit resultiert sicher auch aus dem perfekten Witterungsverlauf. Es gab seit vielen Jahren kein besseres Wetter fĂĽr Nebbiolo in den letzten Wochen vor der Lese. Und so macht der Jahrgang definitiv Lust auf mehr.

Wir widmen uns nun im Rahmen des Supplement-Tastings den Nachzüglern. Barolo, die erst jetzt nach dem Sommer freigegeben werden, wie Bartolo Mascarello, Giuseppe Rinaldi, sowie weiteren späten Veröffentlichungen.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, es gibt noch ein paar freie Plätze.

Wie bei allen unserer Masterclasses ĂĽblich, erfolgte die Verkostung blind.

Die Weine unser Verkostung:

  • Claudio Alario – Barolo Sorano DOCG 2017
  • Barale Fratelli – Barolo di Barolo DOCG 2017
  • Barale Fratelli – Barolo Castellero DOCG 2017
  • Sergio Barale – Barolo Bussia DOCG 2017
  • Castello di Verduno – Barolo Massara DOCG 2017
  • Ciabot Berton – Barolo di La Morra DOCG 2017
  • Ciabot Berton – Barolo “1961” DOCG 2017
  • Ciabot Berton – Barolo Roggeri DOCG 2017
  • Ciabot Berton – Barolo Rocchetevino DOCG 2017
  • Le Ginestre – Barolo Sottocastello di Novello DOCG 2017
  • Livia Fontana – Barolo Villero DOCG 2017
  • Livia Fontana – Barolo Fontanin DOCG 2017
  • Bartolo Mascarello – Barolo DOCG 2017
  • Pio Cesare – Barolo DODG 2017
  • Pio Cesare – Barolo Ornato DOCG 2017
  • Giuseppe Rinaldi – Barolo Brunate DOCG 2017
  • Giuseppe Rinaldi – Barolo Tre Tine DOCG 2017

Wer die Verkostung versäumt kann, wie immer im Weinfachmagazin VINARIA die Verkostungsnotizen zu einem spätern Zeitpunkt in einem ausführlichen Jahrgangsbericht nachlesen. Erfahren dies später hier>

Wir kredenzen eine Primo vor der Verkostung. Das nachmittags frisch gebackene Weißbrot liefert wie immer unser “Edelbäcker” Tom Frühbauer.

Sicher miteinander, trotz Covid-19: Nach fast einem Jahr freuen wir uns, endlich wieder Verkostungen live vor Ort durchführen zu können. Unsere Verkostungen in der Enoteca leben vom unmittelbaren Austausch mit anderen Weinfreunden. Dennoch wollen wir natürlich die notwendige Vorsicht walten lassen. Bitte beachten Sie daher unbedingt unser Covid-19 Präventionskonzept mit den Zutritts- und Teilnahmevoraussetzungem. Hier>

Gerne begrĂĽĂźen wir Sie zum Supplement unserer Masterclass Serie No.39

in der Enoteca Barolista
der Weinfachhandlung mit der landesweit größten Auswahl piemontesischer Weine
in Wien 2 – Alliiertenstrasse 12

am Freitag, den 17.9.2021 um 19 Uhr

AUSGEBUCHT