Covid-19 Präventionskonzept

Covid-19 Maßnahmen bei Weinverkostungen in der Enoteca Barolista

Liebe Kundin / lieber Kunde,

Der Delta-Virus fordert neue Standards – für Ihre und unsere Sicherheit. Unsere Verkostungen in der Enoteca leben vom unmittelbaren Austausch mit anderen Weinfreunden. Zwar hat unsere Masterclass@home bewiesen, was alles, durchaus zufriedenstellend, online machbar ist, doch möchten wir das freundschaftliche Miteinander so weit möglich nicht missen. Da wir die aktuelle Situation sehr ernst nehmen und uns die Gesundheit unserer Kunden am Herzen liegt, haben wir uns entschieden Zutrittsvoraussetzungen festzulegen, die über den Maßnahmen der Regierung (vom 7.9.2021) liegen.

Zum gesundheitlichen Wohle aller Verkoster haben daher ausschließlich Personen

  • die virusfrei sind, das heißt praktisch, einen negativen PCR-Befund vorweisen können, der maximal 48 Stunden alt ist
  • und die auch geimpft sind

eine Zutritts- und Teilnahmemöglichkeit an Verkostungsveranstaltungen. Gerne stellen wir Ihnen gratis ein Gurgel-Test-Kit zur Verfügung. Bitte um rechtzeitige Abholung. Die Abgabe des Gurgeltests beispielsweise in einer BILLA oä Filiale der Rewe-Gruppe am Vortag erfolgen.

Darüberhinaus werden folgende In-House-Maßnahmen von uns gesetzt:

  • Luftabsaugung und -austausch mit Klimaanlage
  • Sporadische Querlüftungsmaßnahmen
  • Permanente CO2 – Raumluftmessung, um eine Indikation über (potentiell gefährliche) Aerosole in der Luft zu bekommen und rasch Maßnahmen setzen zu können. Bei 1000 ppm wird die Verkostung kurz unterbrochen und 5 Minuten komplett durchgelüftet

Wir hoffen Sie trotz der leider aktuell notwendigen Vorbedingungen bei uns begrüßen zu dürfen und bedanken uns für Ihr Verständnis, dass wir “Gürtel mit Hosenträger” machen.

Peter Roggenhofer
(Geschäftsführer)

Stand 9.9.2021
Diese Seite wird laufend aktualisiert und an die aktuelle epidemische und rechtlich Situation abgepaßt.