Barolo 2004 – Barolista Masterclasserie No.28

Bei dieser hochkar√§tigen Masterclass-Serie verkosten wir im Rahmen von drei Abenden jeweils 15 perfekt gereifte Barolo aus dem Jahrhundert-Weinjahr 2004. Der Weinjournalist und langj√§hrige Piemontkenner Alexander Magrutsch wird uns in die Besonderheiten dieser Weine einf√ľhren.

Das Jahr 2004 bot mit seinen optimalen klimatische Bedingungen – ein warmer, nicht zu hei√üer Sommer, angemessene Niederschl√§ge und eine sp√§te Weinlese – die idealen Voraussetzungen f√ľr vollkommene Trauben. Die Qualit√§t lag weit √ľber jeder Erwartung. In den Kellern vinifizierten die Winzer daraus Weine mit enormem Potenzial. Wir sind gespannt auf diese gro√üen Weine; wo sind sie nach nun 15 Jahren bereits angekommen, wie werden sie sich noch entwickeln?

Dabei greifen wir zur√ľck auf einen sensationellen Fundus, den wir in Kooperation mit dem “Consorzio Tutela Barolo Barbaresco Alba Langhe and Roero” sowie Winzern und Weinsammlern √ľber die letzten Wochen zusammenstellen konnten.

Abbona Marziano – Barolo Pressenda 2004
Abbona Marziano – Barolo Terlo Ravera 2004
Alessandria Fratelli – Barolo 2004
Ascheri – Barolo Vigna dei Pola 2004
Azelia – Barolo Bricco Fiasco 2004
Azelia – Barolo San Rocco 2004
Barale Fratelli – Barolo Bussia Riserva 2004
Boroli – Barolo 2004
Boroli – Barolo Cerequio 2004
Brezza  РBarolo Bricco Sarmassa Magnum 2004
Bric Cenciurio – Barolo Costa di Rose 2004
Ca’ Brusa’ Diego Marengo Barolo Vigna d’ Vai Riserva 10 Anni 2004
Cascina del Monastero – Barolo Bricco Luciani 2004
Cavallotto – Barolo Bricco Boschis Vigna San Giuseppe Riserva 2004
Chiarlo Michele – Barolo Cerequio 2004
Ciabot Berton – Barolo 2004
Poderi Colla – Barolo Dardi Le Rose 2004
Conterno Giacomo – Barolo Cascina Francia 2004
Cordero di Montezemolo – Barolo Monfalletto 2004
Deltetto – Barolo Sistaglia 2004
Dosio Beppe – Barolo Fossati 2004
Dosio Beppe – Barolo 2004
Germano Ettore – Barolo Cerretta 2004
Giacosa Fratelli – Barolo Vigna Mandorlo 2004
Marchesi di Barolo – Barolo Riserva 2004
Mascarello Giuseppe – Barolo Monprivato 2004
Massolino – Barolo 2004
Oddero Luigi – Barolo Rocche Riserva 2004
Oddero Poderi e Cantine – Barolo 2004
Pira Luigi – Barolo 2004
Poderi – Aldo Conterno Barolo 2004
Poderi Luigi Einaudi – Barolo Cannubi 2004
Ratti Renato – Barolo Conca 2004
Ratti Renato – Barolo Rocche 2004
Rinaldi Francesco – Barolo 2004
Schiavenza – Barolo Broglio 2004
Schiavenza – Barolo Bricco Cerretta 2004
Schiavenza – Barolo Prapo 2004
Settimo Aurelio – Barolo Rocche 2004
Sordo РBarolo Gabutti  Riserva 2004
Sordo – Barolo Perno Riserva 2004
Sordo – Barolo Rocche di Castiglione Riserva 2004
Terre Da Vino РBarolo  Essenze Riserva 2004
Alessandria Fratelli – Barolo Monvigliero 2004
Alessandria Fratelli – Barolo Barolo Gramolere 2004
Massolino – Barolo Vigna Rionda Riserva 2004
Massolino – Barolo Margheria 2004
Massolino – Barolo Parafada 2004
Pira Luigi – Barolo Vigna Rionda 2004
Pira Luigi – Barolo Vigna Marenca 2004
Poderi Colla – Barolo Bussia Dardi Le Rose 2004
Rinaldi Francesco & Figli – Barolo Cannubbio 2004
Veglio Mauro – Barolo 2004

Die Verkostungen erfolgen wie immer blind.
 
Zur kulinarischen Umrahmung wird zwischen den Flights ein Primo della casa kredenzt.
 
Das nachmittags frisch gebackene Wei√übrot liefert wie immer unsere “Edelb√§cker” Tom Fr√ľhbauer.
 
Verkostet wird aus den “unimprovable” ZALTO DENK’ART Gl√§sern – Serie Burgunder.
 
Aufgrund der Einzigartigkeit dieser Masterclass-Serie hat sich bereits das deutsche Weinmagazin “Weinwisser” f√ľr die Publikation dieser Verkostung angemeldet.
 
 
Barolista-Masterclass-Serie No. 28

 

Gerne begr√ľ√üen wir Sie

 in der Enoteca Barolista,
der Weinfachhandlung mit der landesweit größten Auswahl piemontesischer Weine
in Wien 2 ‚Äď Alliiertenstrasse 12

Abend 1: Mittwoch, den 19. Juni 2019 um 19 Uhr

Abend 2: Donnerstag, den 27. Juni 2019 um 19 Uhr

Abend 3: Donnerstag, den 4. Juli 2019 um 19 Uhr

Es freut sich auf Ihr Kommen
Peter Roggenhofer & Alexander Magrutsch

 AUSGEBUCHT