Mein Einkaufswagen 0 Artikel
Rufen Sie uns einfach unter 01 212 69 51 an

Category Navigation:

Cascina Boschetti Gomba

Die Eltern von Sergio Gomba waren in der Landwirtschaft tätig, aus den Ersparnissen seiner Fuhrwerkstätigkeit erwarb er 1977 seinen ersten Weinberg. 1991 erfährt er, dass die Cascina Boschetti in Barolo verkauft werden soll und erwirbt gemeinsam mit ihr einen Hektar Weingarten. Sergio Gomba legt selbst bei der Vergrößerung der Rebflächen Hand an und bindet persönlich die Reben mit Weidentrieben an die Drähte. 1998 sind die Rebflächen auf 11 ha angewachsen, heute liegt die Produktion bei 200.000 Flaschen, der Barolo macht 90.000 Flaschen aus! Das Sortiment ist umfangreich und beginnt mit einem Spumante Arneis, es umfasst auch Dolcetto und Barbera. Die Trauben für den Barolo „del Comune di Barolo“ stammen von dem Weinberg, auf dem die Cascina Boschetti liegt und von dem man von Süd-Westen auf Barolo hinunterblickt. Die Trauben für den Barolo „Boschetti“ kommen aus dem oberen Teil des Weinberges, die Lage macht insgesamt 24 ha aus. Der Boden ist sehr vielfältig, so wie die Weine, die hier entstehen. „Sernie“ ist ein dialektaler Ausdruck für „Selezione“, für diesen Barolo werden nur die besten Trauben verwendet.

Aktion 11+1=11

Bei einem Einkauf von zwölf Flaschen, die mit einem grünen "11+1=11" Label markiert sind, erhalten Sie davon eine Flasche gratis.

Weitere Infos zur Aktion

Artikel vergleichen

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.